A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Jugend, Bildung und Soziales
17 Zentimeter voller Power Drucken

Das Jugendkulturzentrum Jugendschmiede wird am 06.04.2019 Austragungsort des 4. Spieltages der 7 Zoller Liga sein. Hierbei handelt es sich nicht um ballspielende Zwerge. An den Start gehen zehn Thüringer DJs, die ausschließlich kleine Schallplatten von sieben Zoll (ca. 17 cm) auflegen und in einem Wettstreit gegeneinander antreten.

Dabei wird ein bunter Mix musikalischer Genres geboten. Zu den erwarteten klingenden Stilen gehören: Rocksteady, Reggae, RNB, Nothern Soul, Rock ´n´Roll, Ska, Early Reggae und 60s Garage. Für 3 € ist ab 20.00 Uhr Einlass. Die Spiele beginnen dann im Laufe des Abends. Das Publikum entscheidet, wer seine Kleinen am besten in Szene gesetzt hat und kürt den Sieger des 4. Spieltages mit einem Pokal. Wer einen Einblick in die Kunst des Auflegens erhalten möchte, kann ab 18 Uhr an einem DJ-Workshop teilnehmen (bitte anmelden, ab 12 Jahren) und den Könnern über die Schultern schauen. Außerdem bietet die Scheibenwelt Suhl ihre 7-Zoller-Plattenbörse an, wo Interessierte gleich die ersten eigenen Platten erwerben können. Weitere Informationen findet Ihr unter www.7Zoller.de, www.jugendschmiede-suhl.de oder unter 03681/8795998.

 
Gute Idee: Schwarzlichtvolleyballturnier Drucken

Zu seinem dritten Volleyballturnier lädt das Jugendforum Suhl am 30.03.2019 in die "Reinhard-Heß"-Halle in der Aue II ein. Da das Ganze bei Dunkelheit stattfindet, während das Feld, das Netz, der Ball und die Hände der Spieler durch Schwarzlicht leuchten, beginnt das Turnier erst abends. Nach zwei tollen Turnieren hatten wir nun die Idee: "Lasst uns doch mal ein Schwarzlichtvolleyballturnier machen!".

Ursprünglich hatten wir diese Idee beim Jugendbeirat Zella-Mehlis abgeschaut. Aus dem "Ideenklau" hat sich jedoch eine konstruktive Basis der Zusammenarbeit zwischen den Nachbarn und dem Jugendforum Suhl entwickelt. Die Zella-Mehliser unterstützen uns mit ihren Erfahrungen bei der Durchführung dieses besonderen sportlichen Highlights und leihen uns die nötige Schwarzlichttechnik. Damit diese ihre Wirkung voll entfalten kann, ist am Spieltag 18.00 Uhr Treffpunkt. Turnierstart ist 19.00 Uhr bei Dunkelheit. Meldet ab sofort Eure Teams aus vier Menschen (ab 14 Jahren) im Jugendkulturzentrum Jugendschmiede in der Suhler Bahnhofstraße an. Für eine Startgebühr von 5 € pro Team gibt es Preise, Spaß und Action. Für die Verpflegung vor Ort ist gesorgt. Schreibt uns auf Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können , um Euch anzumelden oder Fragen zu klären. Schneller geht´s unter 03681 / 8795998. Wir freuen uns auf das Turnier, auf Euch und die zukünftige nachhaltige Vernetzung mit der Nachbarjugend. Finanziert wird das Turnier aus dem Budget des Jugendforums im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" sowie des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit "Denk bunt!".

 

 
Änderung der Miete im Internat Lautenberg Drucken

Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses vom 23.1.2018 wurde die Organisation der Versorgung im Internat Lautenberg geändert.

Die Hausordnung einschließlich Gebührenordnung wurde geändert und bestätigt.
weiter … Hausordnung-23-01-2018 384.36 Kb

weiter …
 
Der Gleichstellungsbeirat Drucken
Mit Stadtratsbeschluss zum 16.09.2015 berief die Stadt Suhl einen Beirat zur Förderung der Belange von Frauen und Männern zur Durchsetzung der im Grundgesetz verankerten Forderung nach Gleichbehandlung und Gleichstellung von Frauen und Männern. Der Beirat erhielt die Bezeichnung "Gleichstellungsbeirat der Stadt Suhl".
weiter …
 
Veterinärwesen - Wildvogel - Monitoring Drucken

Veterinäramt bittet die Bevölkerung um Mithilfe 

Ziel ist die Überwachung der Wasser- und Greifvögel, um Geflügelpest (Aviäre Influenza) frühzeitig zu erkennen und bekämpfen zu können. 

weiter …
 
Veterinärwesen - Information für Tierhalter Drucken
Informationen für Rinderhalter:

   = PDF-Dateien

pdf BVD Merkblatt

pdf TBC Infoblatt 

pdf Merkblatt für Rinderhalter

pdf bhv-1 Merkblatt des TMSFG zur Biosicherheit

pdf Merkblatt bhv1 verbringen von Rindern

Information für Schaf- und Ziegenhalter:

pdf Merkblatt für Schaf und Ziegenhalter

pdf Begleitdokument zum Verbringen von Schafen und Ziegen 

Information für Geflügelhalter:

pdf ND-Impfpflicht

pdf Mitteilung an die Geflügelhalter (§4 AI)

pdf Merkblatt für Geflügelhalter

 

 
Veterinärwesen - Tierhalterpflichten Drucken

Jeder Tierhalter hat per Gesetz vorgeschriebene Verpflichtungen.

Anmeldung / Registrierung:

Wer Rinder, Schweine (auch Minipig), Schafe, Ziegen, Pferde, Esel, Kamele, Wild, Bienen, Fische (außer Zierfische), Geflügel oder Tauben hält, hat dies im Gesundheitsamt, Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung anzumelden.

weiter …
 
Hilfen für Schwangere mit Anonymitätswunsch und vertrauliche Geburt Drucken
weiter …

Am 1. Mai 2014 ist das "Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt" in Kraft getreten. Damit erhalten Schwangere die Möglichkeit, ihr Kind auf Wunsch vertraulich und sicher in einer Klinik oder bei einer Hebamme auf die Welt zu bringen. Während der Schwangerschaft und danach werden sie von Schwangerschaftsberatungsstellen beraten, betreut und begleitet. Damit soll verhindert werden, dass Schwangere, die sich in einer verzweifelten Lage sehen, ihr Kind heimlich gebären oder möglicherweise sogar aussetzen oder töten.

Hilfetelefon: Das kostenlose, barrierefreie und 24 Stunden erreichbare Hilfetelefon  "Schwangere in Not" (Nummer: 0800 40 40 020) ist eine erste Anlaufstelle, die bei Bedarf auch eine fremdsprachige Beratung anbietet.

weiter …
 
Informationen zur Afrikanischen Schweinepest Drucken

Das Gesundheitsamt der Stadt Suhl, Bereich Veterinärwesen, möchte über die Gefahr der Afrikanischen Schweinepest mit folgendem Informationsblatt aufklären:

 = PDF-Dateien

pdf Merkblatt ASP

pdf BMEL Schweinepest Handzettel

pdf TMSFG Merkblatt Schweinepest

 

 
Informationen zur Aujeszkyschen Krankheit Drucken
Das Gesundheitsamt der Stadt Suhl, Bereich Veterinärwesen, möchte alle Jäger, insbesondere alle Hundeführer über die Gefahren der Aujeszkyschen Krankheit mit folgendem Informationsblatt aufklären:  öffnen/download Merkblatt 138.12 Kb
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 62
suhler_kinder-u_jugendstudie_2016

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

 stadt-suhl-auf-facebook.jpg
Link zu Stadt Suhl auf Instagram

© 2010 Stadt Suhl