A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Jugend, Bildung und Soziales
Netze trennen – Bälle verbinden Drucken

weiter …Unter diesem Motto fand am 28.04.2018 das 2. Volleyballturnier des Jugendforums Suhl statt. Insgesamt waren 60 Jugendliche bei diesem spannenden Highlight, bei dem es darum geht Jugendgruppen zu vernetzen und in Kontakt zu bringen. Unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht und Religion kommen hier junge Menschen mit einander in Berührung, lernen sich kennen und leben Akzeptanz. Die sieben Teams gaben sich ein hartes aber faires Sportevent im Kampf um einen der fünf Pokale.

weiter …
 
Änderung der Miete im Internat Lautenberg Drucken

Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses vom 23.1.2018 wurde die Organisation der Versorgung im Internat Lautenberg geändert.

Die Hausordnung einschließlich Gebührenordnung wurde geändert und bestätigt.
weiter … Hausordnung-23-01-2018 384.36 Kb

weiter …
 
Unser Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2017 Drucken

weiter …Wir vom Jugendforum Suhl schauen auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Unter dem Titel „Suhl- Gestalte Deine Stadt!“ führt der Stadtjugendring Suhl e.V. das Projekt mit der Finanzierung aus dem Lokalen Aktionsplan „Suhl bekennt Farbe“ bereits im dritten Jahr durch. Der LAP koordiniert dabei Mittel aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und dem Thüringer Landesprogramm „Denk bunt!“.

In 2017 waren wir mit Infoständen bei einigen kommunalen Veranstaltungen, wie der Feier zum 1. Mai des DGB, dem 14. Lichtblick des SJR Suhl, „Suhl dreht am Rad“ und dem Erntedankfest „Farben der Solidarität“ vertreten. Mit Outdoorspielen zogen wir die Aufmerksamkeit auf unsere tolle Gruppe und unser Angebot. Dies gelang auch mit dem Volleyball- und dem Bowlingturnier, welche viele Teilnehmer*innen in diesem Jahr zu uns führte. An unsere gemeinsame Fahrt im Oktober zum Bundestag werden wir uns noch Jahre erinnern.

weiter …
 
Der Gleichstellungsbeirat Drucken
Mit Stadtratsbeschluss zum 16.09.2015 berief die Stadt Suhl einen Beirat zur Förderung der Belange von Frauen und Männern zur Durchsetzung der im Grundgesetz verankerten Forderung nach Gleichbehandlung und Gleichstellung von Frauen und Männern. Der Beirat erhielt die Bezeichnung "Gleichstellungsbeirat der Stadt Suhl".
weiter …
 
Veterinärwesen - Wildvogel - Monitoring Drucken

Veterinäramt bittet die Bevölkerung um Mithilfe 

Ziel ist die Überwachung der Wasser- und Greifvögel, um Geflügelpest (Aviäre Influenza) frühzeitig zu erkennen und bekämpfen zu können. 

weiter …
 
Veterinärwesen - Information für Tierhalter Drucken
Informationen für Rinderhalter:

   = PDF-Dateien

pdf BVD Merkblatt

pdf TBC Infoblatt 

pdf Merkblatt für Rinderhalter

pdf bhv-1 Merkblatt des TMSFG zur Biosicherheit

pdf Merkblatt bhv1 verbringen von Rindern

Information für Schaf- und Ziegenhalter:

pdf Merkblatt für Schaf und Ziegenhalter

pdf Begleitdokument zum Verbringen von Schafen und Ziegen 

Information für Geflügelhalter:

pdf ND-Impfpflicht

pdf Mitteilung an die Geflügelhalter (§4 AI)

pdf Merkblatt für Geflügelhalter

 

 
Veterinärwesen - Tierhalterpflichten Drucken

Jeder Tierhalter hat per Gesetz vorgeschriebene Verpflichtungen.

Anmeldung / Registrierung:

Wer Rinder, Schweine (auch Minipig), Schafe, Ziegen, Pferde, Esel, Kamele, Wild, Bienen, Fische (außer Zierfische), Geflügel oder Tauben hält, hat dies im Gesundheitsamt, Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung anzumelden.

weiter …
 
Hilfen für Schwangere mit Anonymitätswunsch und vertrauliche Geburt Drucken
weiter …

Am 1. Mai 2014 ist das "Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt" in Kraft getreten. Damit erhalten Schwangere die Möglichkeit, ihr Kind auf Wunsch vertraulich und sicher in einer Klinik oder bei einer Hebamme auf die Welt zu bringen. Während der Schwangerschaft und danach werden sie von Schwangerschaftsberatungsstellen beraten, betreut und begleitet. Damit soll verhindert werden, dass Schwangere, die sich in einer verzweifelten Lage sehen, ihr Kind heimlich gebären oder möglicherweise sogar aussetzen oder töten.

Hilfetelefon: Das kostenlose, barrierefreie und 24 Stunden erreichbare Hilfetelefon  "Schwangere in Not" (Nummer: 0800 40 40 020) ist eine erste Anlaufstelle, die bei Bedarf auch eine fremdsprachige Beratung anbietet.

weiter …
 
Informationen zur Afrikanischen Schweinepest Drucken

Das Gesundheitsamt der Stadt Suhl, Bereich Veterinärwesen, möchte über die Gefahr der Afrikanischen Schweinepest mit folgendem Informationsblatt aufklären:

 = PDF-Dateien

pdf Merkblatt ASP

pdf BMEL Schweinepest Handzettel

pdf TMSFG Merkblatt Schweinepest

 

 
Informationen zur Aujeszkyschen Krankheit Drucken
Das Gesundheitsamt der Stadt Suhl, Bereich Veterinärwesen, möchte alle Jäger, insbesondere alle Hundeführer über die Gefahren der Aujeszkyschen Krankheit mit folgendem Informationsblatt aufklären:  öffnen/download Merkblatt 138.12 Kb
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 62
suhler_kinder-u_jugendstudie_2016

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

stadt-suhl-auf-facebook.jpg

Soziale Netzwerke
facebook
twitter
rss

instagram-glyph-wb


© 2010 Stadt Suhl