A+ | A- | Reset






Gedenkveranstaltung in Suhl am 27. Januar 2020 Drucken
Auch in diesem Jahr wird es am 27. Januar, dem Internationalen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus und des Holocaust, in Suhl eine Gedenkveranstaltung geben. Sie beginnt um 16 Uhr im Foyer des Alten Rathauses am Marktplatz. Dazu sind alle Interessenten herzlich eingeladen.
 
weiter …
 
Zweite Medaille für Fräbel und Steudte bei den olympischen Jugend-Winterspielen – Kaschinski 10. Drucken

weiter …Mit der deutschen Teamstaffel gewannen die 16-jährige Merle Fräbel und ihr 16-jähriger Teamkollege Valentin Steudte (im Doppel mit Moritz Jäger, RRC Zella-Mehlis), beide vom Rodelteam Suhl am heutigen Tage ihre zweite Medaille. Sie mussten sich in einem hochklassigen Rennen lediglich der Staffel aus Russland geschlagen geben

weiter …
 
Gold für Merle Fräbel und Valentin Steudte bei den olympischen Jugend-Winterspielen Drucken
weiter …Es ist vollbracht - die erste deutsche Goldmedaille bei den olympischen Jugend-Winterspielen 2020 in Lausanne geht an die erst 16-jährige Merle Fräbel vom Rodelteam Suhl. Sie setzte sich in der Konkurrenz der Rennrodel-Einsitzer Damen auf der Natureisbahn von St. Moritz vor Jessica Degenhardt (Deutschland, RRC Altenberg) und Diana Loginova (Russland) durch. Im Anschluss gewann bei der Konkurrenz der Doppelsitzer Herren der 16-jährige Valentin Steudte, ebenfalls vom Rodelteam Suhl, zusammen mit seinem gleichaltrigen Partner Moritz Jäger (RRC Zella-Mehlis) die zweite Goldmedaille für das deutsche Team.
 
weiter …
 
Ihre Beteiligung ist gefragt! Drucken

Auch im neuen Jahr benötigen wir Ihre Unterstützung.

Bitte nehmen Sie sich fünf Minuten Ihrer kostbaren Zeit und beantworten die Fragen online bis zum 29.02.2020, um Suhl noch familienfreundlicher zu machen.

www.soscisurvey.de/FrueheHilfen/

Vielen Dank
Ihr Netzwerk „Frühe Hilfen“ der Stadt Suhl

 
Eröffnung der Ausstellung „ZEIT- RAUM“ Drucken
weiter …Am Donnerstag, dem 23. Januar, findet um 19 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „ZEIT- RAUM" mit Malerei und Grafik von Walter Klein, Marga Schwabe und Juana Schwabe in der CCS-Galerie statt.
 
 
 
 
weiter …
 
Sportlerehrung 2019 Drucken

weiter …Die Stadt Suhl ehrte auch in diesem Jahr wieder ihre erfolgreichen Nachwuchssportler sowie ehrenamtlich tätigen Übungsleiter und Vorstandsmitglieder.

weiter …
 
Auszeichnung ehrenamtlich Tätiger Drucken
weiter …Am Montag, dem 2. Dezember wurden die ehrenamtlich Tätigen im Sozialen Bereich gewürdigt. Bürgermeister Jan Turczynski würdigte in seiner Rede das Ehrenamt.

Geehrt wurden: Gudrun Landgraf, Cornelia Schatz, Birgit Zühl, Barbara Bender, Sigrid Schulz, Gabriele Walther, Irmgard Schnabelrauch, Christel Denner, Birgit Wagner, Eva-Maria Uhlendorf und Dieter Werner.
 
weiter …
 
Winterdienst Räumungsplan 2019/20 Drucken
Auf der Website des "Eigenbetrieb Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen Suhl" ist der Winterdienst Räumungsplan 2019/20 sowie der Winter Dringlichkeitsplan zu finden. 
 
Anmeldung der Schulanfänger zum Schulbesuch für das Schuljahr 2020/2021 und neue Schulbezirke Drucken

für die Grundschulen der Stadt Suhl

Mit dem Beschluss Nr. 059/06/2019 hat der Stadtrat der Stadt Suhl die Schulsprengel für die Grundschulen der Stadt Suhl ab dem Schuljahr 2020/2021 aufgehoben und gleichzeitig neue Schulbezirke für die Grundschulen der Stadt Suhl festgelegt.

weiter …
 
Neuerung im Ordnungsamt Drucken
Seit dem 1. November wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Außendienstes jeweils mit einem mobilen Drucker ausgestattet, um Verstöße des ruhenden Verkehrs aufzunehmen. Wird ein Verstoß erfasst, erstellt der Mitarbeiter damit noch vor Ort einen Ausdruck auf wetterfestem Thermopapier, welcher Details zu Tatvorwurf, Verwarnungsgeld und Zahlungsmodalitäten enthält. Der Fahrzeugführer hat nun die Möglichkeit den fälligen Betrag per Überweisung sofort zu begleichen. Auf der Rückseite der Ausdrucke ist die Vorgehensweise noch einmal kurz zusammengefasst und leicht verständlich erläutert.

weiter …
 
Klimaschutzprojekt Deponie Suhl Goldlauter III Drucken
weiter …Auf der Deponie Suhl Goldlauter III wird seit 2018 ein Verfahren zur "aeroben in situ Stabilisierung" angewendet. Durch passive Belüftung des Deponiekörpers soll eine Umstellung der Abbauprozesse erreicht werden. Die Emission von klimaschädlichem Methan wird dadurch stark reduziert und über einen Zeitraum von ca. 10 Jahren wird die Deponie in einen zersetzungsarmen Zustand gebracht.

Das durch die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) geförderte Projekt (Förderkennzeichen 03K03575) leistet als aktive Klimaschutzmaßnahme somit einen hohen Beitrag an der Senkung von Treibhausgasemissionen im Kampf gegen die globale Erwärmung.

Einen Überblick über den Ablauf des Projektes, das eingesetzte Verfahren und erste Ergebnisse finden Sie im folgenden Vortrag:

Erlaeuterung zum Klimaschutzprojekt Deponie Suhl-Goldlauter-3.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 11 von 58
WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Digitale Leistungen:
Link zur Erklärung für die neue E-Rechnung

Die neue Drohnen-Verordnung
die_neue_drohnen-verordnung

schneeapp2


 Aktuelle Schneehöhen:
schneehoehen-thueringen


Wetter aktuell
 

Ortsschild in blau mit Aufschrift

buergerhandbuch_cover.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

 stadt-suhl-auf-facebook.jpg
Link zu Stadt Suhl auf Instagram

Logo der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

© 2010 Stadt Suhl