A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Bürgerservice, Politik und Verwaltung arrow Bürgerservice arrow Öffentliche Stellenausschreibung Ausbildung Berufskraftfahrer
Öffentliche Stellenausschreibung Ausbildung Berufskraftfahrer Drucken

Wir bilden aus!

Der Eigenbetrieb "Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen Suhl" bildet im Jahr 2019 neue Nachwuchskräfte aus. Starten Sie Ihre berufliche Laufbahn

im Ausbildungsberuf

„Berufskraftfahrer" (m/w/d)

 

Ausbildungsprofil:

Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) beginnt im August 2019.

Sie dauert drei Jahre, beginnt mit einem Einführungsseminar und teilt sich dann in Praxisblöcke im Ausbildungsbetrieb Eigenbetrieb KDS (praktische Ausbildung) und Berufsschulblöcke (theoretische Ausbildung) am Staatlichen Berufsbildungszentrum Suhl/Zella-Mehlis im Schulteil Zella-Mehlis.

 

Anforderungsprofil:

  • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Freude an praktischen Tätigkeiten und technisches Grundverständnis
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Vorausschauende und umsichtige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B wünschenswert, aber nicht Bedingung

 

Wir bieten:

  • eine umfassende und abwechslungsreiche Ausbildung, umfangreiche Schulungen
  • eine tariflich festgelegte Ausbildungsvergütung, vermögenswirksame Leistungen
  • geregelte Arbeitszeiten im Nahverkehr
  • Erwerb der Führerscheinklassen C/CE
  • bei erfolgreicher Abschlussprüfung eine Abschlussprämie sowie eine jährliche Sonderzahlung
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Chance auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

 

Bewerbungsverfahren:

Der Bewerbungszeitraum endet am 28.02.2019.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, aktuelle Zeugnisabschrift/en etc.) sowie mit einer Einverständniserklärung der/des gesetzlichen Vertreter/s bei Minderjährigen senden Sie bitte an die

Eigenbetrieb KDS

Personalabteilung

Am Fröhlichen Mann

98528 Suhl

 

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet. Nach Abschluss des Einstellungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages.

 
< zurück   weiter >
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl

Montag  8.00-13.00 Uhr
Dienstag  8.00-17.00 Uhr
Mittwoch  Schließtag
Donnerstag  8.00-18.00 Uhr
Freitag  8.00-13.00 Uhr
1. Samstag
im Monat
 9.00-12.00 Uhr (Bürgeramt)


© 2010 Stadt Suhl