A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow COVID-19
COVID-19
Thüringer Bußgeldkatalog Coronavirus zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten Drucken
Bekanntmachungen
Thüringer Bußgeldkatalog Coronavirus zur Ahndung von
Ordnungswidrigkeiten

nach der Zweiten Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung
vom 7. Juli 2020 (GVBI. S. 269)
Verwaltungsvorschrift vom 28. Juli 2020

- Bußgeldkatalog zur Zweiten Thüringer SARS-CoV-2-
Infektionsschutz-Grundverordnung
 
weiter …
 
Thüringer Verordnung zur weiteren Verbesserung d. erforderlichen Maßnahmen z. Eindämmung vom 7. Juli Drucken
Bekanntmachungen
Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit den §§ 28, 29, 30 Abs. 1 Satz 2 und § 31 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 19. Mai 2020 (BGBl. I S. 1018), in Verbindung mit § 7 Abs. 1 der Thüringer Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten und zur Übertragung von Ermächtigungen nach dem Infektionsschutzgesetz (ThürlfSGZustV0) vom 2. März 2016 (GVBI. S. 155), geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 9. Juni 2020 (GVBI. S. 269), verordnet das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:
 
weiter …
 
Die Corona-Überbrückungshilfen für Unternehmen Drucken
Informationen für Arbeitgeber
Die Überbrückungshilfe können kleine und mittelständische Unternehmen beantragen, die durch die Corona-Pandemie Ihren Geschäftsbetrieb stark einschränken oder schließen mussten. Dies ist ein letzter Rettungsanker für Reisebüros und Gastronomiebetriebe.

Die bundesweite geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de ist ab sofort freigeschaltet. Dort können sich u.a. Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, die für die Unternehmen die Anträge einreichen müssen, auf der Seite registrieren.

Nach der erfolgreichen Registrierung können diese dann online die Anträge stellen. Eine Auszahlung soll bereits ab Juli stattfinden. Die Überbrückungshilfe ist ein wesentlicher Bestandteil des Konjunkturpakets der Bundesregierung für die Folgen der Pandemie.

weiter …
 
Jugendschmiede wieder geöffnet Drucken
Allgemeine Informationen
Am 6. Juli 2020 öffnen die Jugendschmiede wieder. Die Jugendschmiede freut sich, alle Interessierte nach dieser langen Zeit wieder begrüßen zu dürfen. Allerdings müssen auch  einige Vorgaben aufgrund der Corona-Pandemie eingehalten werden.

Es gibt zwei Gruppen mit jeweils maximal 15 Teilnehmenden, für die iman sich anmelden kann. In den Gruppen wird es verschiedene Angebote geben.

Ein Wechsel der Teilnehmenden zwischen den Gruppen ist ebenfalls nicht möglich. Die Rahmenöffnungszeiten für die jeweiligen Gruppen sind von 14 bis 18 Uhr.


weiter …
 
Informationsblatt zur Ein- oder Rückreise aus Risikogebieten nach RKI-Empfehlung Drucken
Allgemeine Informationen
Prinzipiell ist eine Einreise möglich ohne 14 Tage in freiwillige häusliche Isolation gehen zu müssen. Folgende Punkte sind dabei zu beachten:

• Vorlage eines Attests eines Arztes in deutscher Sprache (nicht älter als 48 Stunden)
• Ergebnis eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden vor Einreise), welcher in einem qualitätsgesicherten Labor durchgeführt wurde. Die Qualitätssicherung richtet sich nach ISO 15189, ISO/IEC 17025 oder der Ernennung durch die WHO als Covid-19-Referenzlabor. Die Adresse und die Qualifizierung des Labors müssen auf dem Befund ausgewiesen sein

weiter …
 
Antrag auf Erlass von Sondernutzungsgebühren Drucken
Allgemeine Informationen

Antrag auf Erlass von Sondernutzungsgebühren zur Unterstützung für Unternehmen und Selbstständige, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.

Sondernutzung

 
Dritte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende Drucken
Bekanntmachungen
Dritte Thüringer Verordnung
zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur
Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2
(Dritte Thüringer Quarantäneverordnung)
Vom 15. Juni 2020


Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit den §§ 28, 29, 30 Abs. 1 Satz 2 und § 31 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 19. Mai 2020 (BGBl. I S. 1018), in Verbindung mit § 7 Abs. 1 der Thüringer Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten und zur Übertragung von Ermächtigungen nach dem Infektionsschutzgesetz vom 2. März 2016 (GVBl. S. 155), geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 9. Juni 2020 (GVBl. S. 269), verordnet das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:

weiter …
 
Sie wollen eine öffentliche Veranstaltung durchführen? Drucken
Hinweise zu öffentlichen Veranstaltungen

Bitte beachten Sie zunächst, dass öffentliche Veranstaltungen noch immer nur eingeschränkt durchführbar sind. Solche Veranstaltungen, die aufgrund diverser Faktoren die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 fördern, sind nach wie vor untersagt. Dies wird in der Regel zum Beispiel dann der Fall sein, wenn die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern nicht sichergestellt werden kann.

weiter …
 
Informationsblatt zur Anzeige einer Privaten Feier nach § 7 Absatz 4 nach Thüringer Verordnung Drucken
Allgemeine Informationen
Informationsblatt zur Anzeige einer Privaten Feier nach § 7 Absatz 4 nach
Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 09.06.2020 (Stand 26.06.2020)
 
Angezeigt werden müssen:
• Feiern in geschlossenen Räumen mit mehr als 30 Personen oder
• Feiern unter freiem Himmel mit mehr als 75 Personen.

weiter …
 
Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen Vom 9. Juni 2020 Drucken
Bekanntmachungen
Das Kabinett hat heute die Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zur Verbesserung der infektionsschutzrechtlichen Handlungsmöglichkeiten erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Thüringer Verordnung
über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung -ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO-) zum 13. Juni 2020 und der Änderung der Thüringer Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten und zur Übertragung von Ermächtigungen nach dem Infektionsschutzgesetz zum 11. Juni 2020 gewährleistet.

weiter …
 
Kabinett beschließt neue Thüringer Corona-Eindämmungsverordnung Drucken
Bekanntmachungen
Die wichtigsten Änderungen der Verordnung im Überblick:

Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen

Allen Menschen wird weiterhin geraten, die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Personen möglichst gering zu halten.

Als Empfehlung gilt, sich nur mit Angehörigen eines weiteren Haushalts oder mit nicht mehr als zehn sonstigen Personen zu treffen. Der Personenkreis, mit dem man sich regelmäßig trifft sollte möglichst konstant bleiben, damit Infektionsketten besser nachvollzogen werden können.

weiter …
 
Aktueller Stand Kinderbetreuung, Stand 20. Mai 2020 Drucken
Informationen rund um Kindergärten und Schulen
In der Stadt Suhl werden folgende sieben Einrichtungen ab dem 25.05.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen:

• "GutsMuths" Kindergarten Schmiedefeld
• „Albrechtser Waldstrolche", THEPRA Landesverbandes
• „Tabaluga" Lautenberg, THEPRA Landesverbandes
• „Friedberger Waldwichtel", THEPRA Landesverbandes
• „Tausendfüßler" in der Aue, THEPRA Landesverbandes
• Freier Kindergarten Suhl
• Evangelischer Kindergarten
weiter …
 
PM vom 15.05.2020 Drucken
Informationen rund um Kindergärten und Schulen
Aufgrund der neuen Thüringer Verordnung vom 12. Mai 2020 haben sich einige Änderungen in der Stadt Suhl ergeben.

Die Notbetreuung der Kindergartenkinder wird aktuell aufrechterhalten und ab 18. Mai auf die Betreuung der Vorschulkinder und deren Geschwisterkinder erweitert.

weiter …
 
Die Stärken von Thüringen –Regionale Lieferketten nutzen Drucken
Informationen für Arbeitgeber

Unser Land Thüringen kann viel und vieles selber, das sieht man nur nicht gleich.
Damit Sie wissen, ob die Teile oder der Rohstoff ganz schnell in Thüringen gefertigt werden kann, hat die LEG Thüringen eine Datenbank zur Verfügung gestellt. Dieses Local Sourcing-Angebot steht ab sofort jedem kostenfrei zur Verfügung.

Local-Sourcing Angebot der LEG Thüringen

 
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl ab 4. Mai 2020 Drucken
Allgemeine Informationen
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl

Montag 8.00-13.00 Uhr
Dienstag 8.00-17.00 Uhr
Mittwoch Schließtag
Donnerstag 8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-13.00 Uhr

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ämter der Stadt Suhl. Eine telefonische Terminvereinbarung ist weiterhin erforderlich.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 19 von 36
© 2010 Stadt Suhl