Tourismus-Hütte auf dem Chrisamelmart 2019

WeihnachtsmarktIn diesem Monat wurde bereits zum 27. Mal in Suhl, dem größten „Staatlich anerkannten Erholungsort“ Deutschlands, der Weihnachtsmarkt, der sich traditionell Chrisamelmart nennt, eröffnet.

Im Vorjahr haben ca. 100.000 Menschen den Markt besucht.

Für 2019 hoffen die Touristiker der Stadt nach vielfältigen und zahlreichen Werbe-aktivitäten deutschlandweit auf einen noch größeren Besucherandrang aus nah und fern.

Um die Stadt mit ihren Ortsteilen sowie all ihren Sehenswürdigkeiten und Naturschön-heiten den Besuchern des wohl schönsten Weihnachtsmarktes in Südthüringen vorzu-stellen, gibt es in diesem Jahr an allen Markttagen eine Tourismus-Hütte, die von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet ist. In der Hütte, die sich auf dem Suhler Marktplatz vor dem Waffenschmied-Denkmal befindet,   freuen sich die MitarbeiterInnen der Tourist Information Suhl im CCS und verschiedenster Ortsteile darauf, mit Insider-Tipps das Publikum für Suhl zu begeistern.

Angeboten wird dort täglich auch ein leckerer Chrisamel, gebacken von der Bäckerei Krüger, der ältesten (seit 1775) in Familientradition Willing geführten Bäckerei in Suhl. Beim Genuss des Stollens spürt man die große handwerkliche Tradition, mit der dieser zubereitet und gebacken wurde.

Ein kleiner feiner wechselnder Souvenir-Shop in der Tourismus-Hütte soll Lust auf „mehr“ machen. Und wer ein originelles Mitbringsel oder ein spezifisches Geschenk aus Suhl sucht, wird bestimmt fündig:

mit Schneekopfkugeln, verschiedensten Wander/Winterkarten, Büchern, handgearbeiteten weihnachtlichen Glasprodukten, dem MEERJUNGFRAUEN-SCHWIMMEN Weihnachtspaket, 2020-er Kalendern der Stadt „SUHL THÜRINGER WALD Gehlberg/Goldlauter-Heidersbach/Schmiedefeld/Vesser sowie der Rennsteigbahn, für die man auch Gutscheine erwerben kann, Suhl-Magneten für jeden Geschmack, Rennsteig-Kaffee, Spieluhren mit dem Rennsteiglied, Dampflok-Videos, Honig aus der Region, zum Aufwärmen, Verdauen und Genießen „Schneekopfer“, Waffenöl, Schwarzebeersschnaps - letzterer gereicht von der amtierenden Vesserer Schwarzebeerskönigin, einem interessanten Sagen-Hörbuch, um nur Einiges zu nennen.

Eine einzigartige Ansichtskarte „O Tannenbaum“ wartet darauf, mit besonderen weihnachtlichen Grüßen aus Suhl per Hand beschrieben und versandt zu werden. Bestimmt werden Sie überrascht sein, was dieses bekannte Weihnachtslied mit Suhl-Goldlauter verbindet.

Besuchen Sie uns einfach! Wir freuen uns auf Sie!