K4 6 Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform


Hilfeart Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform (§ 34 SGB VIII)

Leistungen u. Leistungsformen:

      je nach Konzeption des Heimes werden u.a. folgende Angebote unterbreitet:

  • interne und ausgelagerte Heimgruppen,
  • familienähnliche Wohngruppen,
  • Jugendwohngemeinschaften,
  • geschlechtsspezifische Angebote: Mädchenwohnung, Einrichtung mit eigenständigen Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten,
  • sozialpädagogisch betreutes Wohnen,
  • intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung,
  • Mutter-Kind-Einrichtung

methodische Schwerpunkte der Arbeit: Unterstützung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen in all ihren Lebenszusammenhängen, Förderung ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung und Unterstützung bei Alltags- und Leistungsanforderungen (z.B. Schule und Ausbildung), Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit

  • Schaffung eines Vertrauensverhältnisses zwischen dem Kind/Jugendlichen und einer Betreuerin, Einbeziehung und Gespräche mit der Herkunftsfamilie, Beratung und konkrete Hilfsangebote

Zielgruppen: Im Alter von 0 bis 18 Jahren

Leistungserbringer/ Träger:

ca.20 Heime bzw. sonstige betreute Wohnformen (vorrangig im Raum Thüringen) mit unterschiedlichstem konzeptionellen Ansatz
Heimunterbringung erfolgt ausschließlich über das Jugendamt