A+ | A- | Reset

Hinweise zur Datenverarbeitung - Downloads:

Wo bin ich?  
Startseite arrow Bürgerservice, Politik und Verwaltung arrow Öffentl. Ausschreibung Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d)
Öffentl. Ausschreibung Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) Drucken
Die kreisfreie Stadt Suhl bietet zum 01.09.2023 drei Studienplatze zum

Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d)

im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
an.

Berufsbild:
Das duale Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) umfasst die theoretische Ausbildung an der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gotha sowie Praktika in der Stadtverwaltung Suhl. Während des Studiums erfolgt die Ernennung zum Stadtinspektoranwärter (m/w/d) im Beamtenverhältnis auf Widerruf, wenn alle Voraussetzungen nach den aktuellen laufbahnrechtlichen Vorschriften erfüllt sind. Es schließt mit der Laufbahnbefähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst und der Diplomierung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) ab. Diese werden anschließend in der öffentlichen Verwaltung zur gehobenen Sachbearbeitung bzw. in Führungspositionen eingesetzt.

Anforderungsprofil:
• Besitz der allgemeinen Hochschulreife, der entsprechenden fachgebundenen Hochschulreife oder Fachhochschulreife.
• gute Leistungen in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Wirtschaft und Recht
• Interesse an der Arbeit mit Gesetzen und Anwendungskenntnisse
• gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
• Freude im Umgang mit Menschen und gute Kommunikationsfähigkeiten
• Bereitschaft, sowohl im Team als auch selbstständig zu handeln
• Flexibilität und die Fähigkeit, sich selbst kritisch zu beurteilen

Wir bieten Ihnen:
• eine qualifizierte Betreuung der praktischen Ausbildung in den unterschiedlichen Fachbereichen der Stadtverwaltung Suhl
• Kompetente Ausbilder, mit deren Hilfe Sie zur Erfüllung von Aufgaben in der gehobenen Sachbearbeitung befähigt werden können.
• Anwärterbezüge nach dem Thüringer Besoldungsgesetz während des gesamten Studiums (derzeit beträgt der Grundbetrag 1321,39 Euro).
• Gute Aussichten auf eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe nach erfolgreicher Beendigung des Vorbereitungsdienstes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2022 an das Personal- und Hauptamt der Stadtverwaltung Suhl, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl oder per E-Mail an
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet. Nach Abschluss des Einstellungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages.



 
< zurück   weiter >
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung

Mo.: 8:00 - 13:00 Uhr
Di.:  8:00 - 17:00 Uhr
Mi.:  Schließtag
Do.: 8:00 - 18:00 Uhr
Fr.:  8:00 - 13:00 Uhr

1. Samstag im Monat:
9:00-12:00 Uhr (nur Bürgeramt)

blinkender roter Kreis  Termine für Melde-behörde, Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde sind über unsere Online-Terminbuchung zu vereinbaren!

Bitte hier klicken! Button zur Weiterleitung zur online-terminbuchung

 

blinkender roter Kreis   Für alle anderen Ämter ist eine telefonische Terminvereinbarung weiterhin erforderlich!

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ämter der Stadt Suhl.

Infos zur KFZ-Zulassung

© 2010 Stadt Suhl