A+ | A- | Reset

Hinweise zur Datenverarbeitung - Downloads:

Wo bin ich?  
Startseite arrow Bürgerservice, Politik und Verwaltung arrow Öffentliche Stellenausschreibung SB Vollzug Thüringer Bauordnung (m/w/d)
Öffentliche Stellenausschreibung SB Vollzug Thüringer Bauordnung (m/w/d) Drucken
Im Umwelt- und Bauaufsichtsamt der Stadtverwaltung Suhl ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

SB Vollzug Thüringer Bauordnung (m/w/d)
neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Umgebungsermittlung von Ordnungswidrigkeiten gemäß § 86 ThürBO und zur Abwehr von erheblichen Gefahren aufgrund eigener Feststellungen vor Ort, Meldungen anderer Behörden oder Anzeigen aus der Bevölkerung
• Durchführungen von Kontrollen zur Einhaltung angeordneter bauaufsichtlicher Maßnahmen, z.B. Baueinstellungen gemäß § 78 ThürBO
• Aufnahme ungenehmigter baulicher Anlagen in ein Verwaltungsverfahren
o Zusammenstellung und fachtechnische Prüfung der vorliegenden Unterlagen
o Erteilung eines mündlichen Baustopps, Anhörungsverfahren, Erstellung Baueinstellungsbescheid und Kostenentscheidung, Festsetzung von Zwangsmitteln
• Vorbereitung und Anordnung d. Beseitigung von Anlagen, Nutzungsuntersagungen gemäß § 79 ThürBO im Rahmen eines bauaufsichtlichen Verfahrens
o fachtechnische Prüfung, Erstellung Bescheid und Kostenentscheidung, Festsetzung von Zwangsmittel
• Einleitungen von Maßnahmen bei Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung gemäß § 3 ThürBO - Recherche Handlung-/ Zustandsstörer, Sachverhaltsaufnahme und Analyse, Bilddokumentation, Anhörungsverfahren, ggf. Erstellung Bescheid zur Durchsetzung der Gefahrenabwehr und Kostenentscheidung, Zwangsmittel
• Sicherung der Einhaltung des baulichen Brandschutzes, Mitwirkung bei Brandschau gem. § 14 ThürBO
• Durchführung von Kontrollen zur Verhinderung der Schwarzbautätigkeit
• Bearbeitung von Beschwerden und Widersprüchen mit ev. nochmaliger Anhörung und Erarbeitung einer Entscheidung, Erstellung des entsprechenden Bescheides bzw. Vergleichsvertrages oder Weiterleitung einschließlich Vorlegeberichts zum Thür. Landesverwaltungsamt
• Gespräche mit Bauherren, deren rechtlichen Vertreter und Entwurfsverfassern bzw. schriftliche Beantwortung von Anfragen

An die Bewerber (m/w/d) werden folgende Voraussetzungen gestellt:

• Fachhochschul- oder Hochschulausbildung im Bereich Bauwesen
• fundierte Kenntnisse im Bau- und Verwaltungsrecht
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
• hohes Maß an Engagement, Durchsetzungsvermögen und sozialer Kompetenz
• hohe Belastbarkeit in Konfliktsituationen, sichere Gesprächsführung
• geübter Umgang mit elektronischen Medien
• Führerschein Klasse B

Arbeitszeit:
Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden.

Bewertung:
Die Stelle ist nach TVÖD in Entgeltgruppe 10 TVöD eingruppiert.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 13.02.2022 an das Personal- und Hauptamt der Stadtverwaltung Suhl, Friedrich-König-Str. 42, 98527 Suhl.

Im Falle der Einstellung ist die Vorlage eines kostenpflichtigen erweiterten Führungszeugnisses erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlages.

 


 
< zurück   weiter >
Infos zur KFZ-Zulassung

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl

Montag  8.00-13.00 Uhr
Dienstag  8.00-17.00 Uhr
Mittwoch  Schließtag
Donnerstag  8.00-18.00 Uhr
Freitag  8.00-13.00 Uhr
1. Samstag
im Monat
 9.00-12.00 Uhr (Bürgeramt)


© 2010 Stadt Suhl