A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow COVID-19 arrow Persönliche Beratungsgespräche in der Arbeitsagentur nur noch mit Nachweis 2G möglich
Persönliche Beratungsgespräche in der Arbeitsagentur nur noch mit Nachweis 2G möglich Drucken

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit

 

Presseinformation Nr. 59   26. November 2021

Persönliche Beratungsgespräche in der Arbeitsagentur nur noch mit Nachweis 2G möglich 

Die Suhler Arbeitsagentur bleibt für ihre Kundinnen und Kunden geöffnet. In allen Dienststellen gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich wird mit sofortiger Wirkung die 2G-Regel umgesetzt.

Für persönliche Beratungen ist ein Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Wir bitten um Terminvereinbarung. Kundinnen und Kunden, die nicht geimpft oder genesen sind oder keine Auskunft zu ihrem Impfstatus geben möchten, werden telefonisch oder per Videokommunikation beraten.

Die persönliche Arbeitslosmeldung ist auch weiterhin für alle Kundinnen und Kunden möglich. Die Jobcenter Suhl, Hildburghausen, Sonneberg, Eisenach und Wartburgkreis schließen sich dieser Regelung an.

Aktuelle Informationen unter www.arbeitsagentur.de/suhl

 

 
weiter >
© 2010 Stadt Suhl