A+ | A- | Reset




Informationen rund um COVID -19 / Corona-Virus
csm_coronavirus-covid19_banner_schmal_ad3a0851a9

Für Fragen und Antworten rund um COVID-19 steht Ihnen nun auch unsere Telefonhotline entsprechend der Öffnungszeiten des Rathauses zur Verfügung. Sie erreichen die Mitarbeiter unter

Tel. 03681 74 40 40

Weitere Informationen rund um das Thema COVID-19 finden Sie hier:

>>Gesamtübersicht<<
>>Unternehmen und Mitarbeiter<<
>>Öffentliche Veranstaltungen<<
>>Öffentliche Bekanntmachungen<<
>>Häufige Fragen<<
>>Tipps und Hinweise<<
>>Allgemeine Informationen<<

Hygiene- und Arbeitsschutzmaßnahmen

Wenn sich wieder mehr Personen im öffentlichen Raum bewegen, steigt das Infektionsrisiko – und damit das Risiko steigender Infektionszahlen und Überlastung des Gesundheitswesens. Daher sind flächendeckende Arbeitsschutzmaßnahmen und Hygienevorschriften einzuhalten.

Informationen zu:
  • SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
  • Allgemeine und tätigkeitsspezifische Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen
  • Branchenregelungen für Thüringen
  • Merkblätter und FAQs
finden Sie auf der >>Website des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie<<

In Thüringen tritt am 13. Mai die Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO) in Kraft. Diese löst die Dritte Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 18. April ab.

Zum Verordnungstext

Die nach §5 ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO vom 12. Mai 2020 erforderlichen Infektionsschutzkonzepte sind durch die verantwortliche Person oder einer von ihr Beauftragten zu erstellen, vorzuhalten und auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen. Die Infektionsschutzkonzepte brauchen NICHT zur Genehmigung oder Prüfung bei den Behörden vorab eingerecht zu werden!



Informationsblatt zur Anzeige einer Privaten Feier nach § 7 Absatz 4 nach Thüringer Verordnung Drucken
Informationsblatt zur Anzeige einer Privaten Feier nach § 7 Absatz 4 nach
Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 09.06.2020 (Stand 26.06.2020)
 
Angezeigt werden müssen:
• Feiern in geschlossenen Räumen mit mehr als 30 Personen oder
• Feiern unter freiem Himmel mit mehr als 75 Personen.

Die Anzeige kann per Fax, Post oder E-Mail an das Gesundheitsamt der Stadt Suhl, Friedrich-König-Straße 5, 98527 Suhl, Fax: 03681/742843, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können gestellt werden.

Die Anzeige muss spätestens 48 Stunden vor der geplanten Veranstaltung im Gesundheitsamt eingangen sein.

Es erfolgt eine Bestätigung des Eingangs der Anzeige aber keine Bestätigung, dass die Veranstaltung stattfinden kann.

Ein Hygienekonzept oder die Liste der Teilnehmer ist nur auf Verlangen des Gesundheitsamtes vorzulegen. Falls eine Notwendigkeit zur Vorlage beteht, wird sich das Gesundheitsamt bei der Antragsstellerin / dem Antragsteller melden.


Nach § 3 Absatz 4 sind:
• die Kontaktdaten der Teilnehmer zu erfassen,
• für die Dauer von 4 Wochen aufzubewahren,
• nur auf Verlangen des Gesundheitsamtes zu übermitteln und
• nach Ablauf der Aufbewahungsfrist datenschutzgerecht zu vernichten.
Erfasst werden müssen:
• Name und Vorname,
• Telefonnummer oder Wohnanschrift,
(Empfohlen wird beides zu erfassen, damit Benachrichtigungen zeitnah erfolgen können.)
• Datum des Besuchs und
• Beginn und Ende der Anwesenheit.
Es wird empfohlen, die allgemeine Hygieneregeln einzuhalten:
• Raumgröße/ Geländegröße sollte an die Anzahl der Gäste angepasst sein, so dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann,
• In geschlossenen Räumen sollte eine regelmäßige Be-/Entlüftung z.B. durch Fenster möglich sein,
• Ausreichende Möglichkeiten der Händehygiene z.B. durch Waschbecken mit Flüssigseife und Einmalhandtüchern sollten vorhanden sein.
 
Formular zur Anzeige privater Veranstaltungen (Feier) in Suhl (PDF)
 
 
Wir weisen darauf hin, dass auch Abschlussfeiern von z. B. Abschlussklässlern angezeigt werden müssen. 
 
< zurück   weiter >
Coronavirus Informationsportal der Thür. Landesregierung
Link zum Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung

 (ab 4. Mai 2020)
 Öffnungszeiten 

blinkender roter Kreis Eine telefonische Terminvereinbarung ist weiterhin erforderlich!


MO 8.00 - 13.00 Uhr
DI 8.00 - 17.00 Uhr
MI Schließtag
DO 8.00 - 18.00 Uhr
FR 8.00 - 13.00 Uhr
1. Samstag im Monat:
9.00-12.00 Uhr (nur Bürgeramt)

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ämter der Stadt Suhl.

Mund-Nasen-Masken
Image

Pressekonferenzen zu COVID-19

Kauf in Suhl
Image

Alle Infos zum Coronavirus auf unserer Seite in Übersicht
Link zur Übersicht

Kinderschutz in Suhl
kinderschutz-in-suhl

Suhler Amtsblatt
Link zum Beitrag Suhler Amtsblatt

WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Wetter aktuell
 

buergerhandbuch_cover.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

 stadt-suhl-auf-facebook.jpg
Link zu Stadt Suhl auf Instagram

Logo der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

© 2010 Stadt Suhl