A+ | A- | Reset
OB - Kolumne
Vielen Dank






Junge Suhler Sportler zum Austausch in Bègles Drucken
ankunftSeit gestern weilen 40 Jungen und Mädchen unterschiedlicher Suhler Sportvereine in der französischen Partnerstadt Bègles. Die Kinder und Jugendlichen werden von Trainern und Betreuern der Vereine, des Suhler Sportbunds und der Deutsch-Französischen Gesellschaft Suhl begleitet.

Nach einer 1-tägigen Anreise wurde die Gruppe gestern Abend in Bègles vom Vorsitzenden des Vereins Bègles Fraternité begrüßt und willkommen geheißen. Bis zum 13. Mai werden die Sportler in Südwesten Frankreichs bleiben, untergebracht sind sie dort in Gastfamilien. Auf dem Programm stehen viele gemeinsame sportliche Aktivitäten, wie Klettern, Kanufahren oder eine Fahrradtour aber auch kleine Wettbewerbe und Turniere. Außerdem sind Ausflüge nach Bordeaux und an die Atlantikküste geplant. Auf dem Rückweg nach Suhl gibt es noch einen Abstecher in das Disneyland Paris.

Der Sportleraustausch findet in diesem Jahr zum 27. Mal statt und kann auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Ramona Müller vom Suhler Sportbund und Jacques Fernandez von Bègles Fraternité zeichnen verantwortlich für die Organisation  und werden von den jeweiligen Stadtverwaltungen unterstützt.

Die Partnerschaft zwischen Suhl und Bègles ist die älteste der Stadt und besteht seit 1962. Junge Sportler aus Bègles waren zuletzt im Februar 2017 in Suhl.

empfang

 
weiter >
WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Wetter aktuell

Bürgerhandbuch
buergerhandbuch_cover.jpg

Sponsoren

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

stadt-suhl-auf-facebook.jpg

Soziale Netzwerke
facebook
twitter
rss

instagram-glyph-wb


© 2010 Stadt Suhl