A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow COVID-19
COVID-19
Die Stärken von Thüringen –Regionale Lieferketten nutzen Drucken
Informationen für Arbeitgeber

Unser Land Thüringen kann viel und vieles selber, das sieht man nur nicht gleich.
Damit Sie wissen, ob die Teile oder der Rohstoff ganz schnell in Thüringen gefertigt werden kann, hat die LEG Thüringen eine Datenbank zur Verfügung gestellt. Dieses Local Sourcing-Angebot steht ab sofort jedem kostenfrei zur Verfügung.

Local-Sourcing Angebot der LEG Thüringen

 
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl ab 4. Mai 2020 Drucken
Allgemeine Informationen
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Suhl

Montag 8.00-13.00 Uhr
Dienstag 8.00-17.00 Uhr
Mittwoch Schließtag
Donnerstag 8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-13.00 Uhr

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ämter der Stadt Suhl. Eine telefonische Terminvereinbarung ist weiterhin erforderlich.
weiter …
 
Bezugsquellen für Mund-Nase-Masken Drucken
Tipps und Hinweise zum Schutz vor Infektion
weiter …
 
Pressekonferenzen der Stadt Suhl Drucken
Allgemeine Informationen

vom 05.05.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/654202741796688/


vom 23.04.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/631479014375838/


vom 20.04.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/2572152459780211/


vom 09.04.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/213262556646039/


vom 02.04.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/213670596730599/


vom 27.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/152934879320214/


vom 24.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/566350180644719/


vom 17.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/212153223470276/


vom 16.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/2770450043036673/


vom 15.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/553004192011470/


vom 14.03.2020

Link zum Stream der Pressekonferenz bei Facebook: https://www.facebook.com/stadtsuhl/videos/625988971292740/

 
Übersicht aller aktuellen Soforthilfeprogramme Drucken
Informationen für Arbeitgeber
Sowohl der Bund, als auch das Land Thüringen haben Soforthilfemaßnahmen für die Thüringer Wirtschaft auf den Weg gebracht. Hier finden Sie eine Aufstellung aller Programme.
weiter …
 
Abfallentsorgung bei häuslicher Quarantäne aufgrund einer tatsächlichen Infektion Drucken
Allgemeine Informationen

Für den festgelegten Zeitraum einer vorsorglichen oder angeordneten häuslichen Quarantäne im eigenen Haushalt ergeben sich auch Konsequenzen für die Bereitstellung der in diesen Haushalten anfallenden Abfälle.

Auch wenn sämtliche in den betroffenen Haushalten anfallenden Abfälle dem normalen Hausmüll zugeführt werden können, sind nachfolgende Hinweise dringend zu beachten:

·        * Sämtliche Abfälle, also auch Bioabfälle, Zeitungen, Zeitschriften und Kartonagen, Glas und alle anderen Verpackungsabfälle sind dem Hausmüll zuzuführen.

·        * Im Falle der Benutzung von Pfandflaschen und anderen Pfandgebinden sind diese erst nach Ablauf der Quarantäne wieder zurückzuführen. Eine Reinigung der Oberflächen vor der Rückgabe wird empfohlen.

·        * Abfälle dürfen nicht lose in die Hausmüllbehälter, sondern bereits im Haushalt in stabile Müllsäcke/ Plastiktüten gegeben werden.

·        * Spitze und scharfe Gegenstände sind zusätzlich in bruch- und durchstichsichere Einwegbehältnisse zu verpacken.

·        * Abfälle mit geringen Mengen Flüssigkeit möglichst neben saugfähige Abfälle legen.

·        * Vor dem Einwerfen in die Hausmülltonne sind die Müllsäcke/Plastiktüten luftdicht zu verschließen (verknoten, zubinden).

·        * Keine Säcke frei zugänglich neben Abfalltonnen oder Containern stellen.

Bei Einhalten dieser Verhaltensregeln ist durch die Entsorgung der Abfälle in einer Hausmülltonne und deren anschließenden direkten thermischen Behandlung in der Müllverbrennungsanlage eine sichere Zerstörung gewährleistet.

 
Erlass gewerbesteuerlichen Maßnahmen zu Auswirkungen des Coronavirus Drucken
Informationen für Arbeitgeber
Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder
zu gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2) vom 19. März 2020
 
Nach dem Ergebnis einer Erörterung der obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus bei der Festsetzung des Gewerbesteuermessbetrages für Zwecke der Vorauszahlungen (§ 19 Abs. 3 Satz 3 GewStG), Folgendes:
 
weiter …
 
Termine für Besuch Neues Rathaus Drucken
Hinweise zur Nutzung öffentlicher Einrichtungen
Aufgrund der derzeitigen Ausbreitung des Coronavirus muss der Bürgerverkehr im (Neuen) Rathaus zum Schutz aller Betroffenen auf das Notwendigste reduziert werden.

Für die Bereiche:

- Zulassung
- Einwohnermelde-und Passwesen
- Führerscheinstelle
- Standesamt
- Sozialamt/Ausländerwesen

erfolgt ab Freitag (20.03.2020) bis auf Widerruf die Bearbeitung ausschließlich nach Terminvergabe.

Für dringende Angelegenheiten können Sie telefonisch Termine unter folgenden Nummern vereinbaren:


weiter …
 
Entschädigungsanträge gemäß §§ 56 und 57 Infektionsschutzgesetz (IfSG) Drucken
Informationen für Arbeitgeber

Das Thüringer Landesverwaltungsamt (TLVwA) hat ein Merkblatt zu Entschädigungsanträgen zur Verfügung gestellt, um die Verfahrensweise zur Antragsstellung zu klären.

weiter …
 
Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen Drucken
FAQ - Häufig gestellte Fragen
"Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus entgegen. Der Bundesminister der Finanzen, Olaf Scholz (SPD), und der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier (CDU), haben sich auf ein weitreichendes Maßnahmenbündel verständigt, das Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen wird. Die Regierung errichtet einen Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen. Das Ziel ist es, Firmen und Betriebe mit ausreichend Liquidität auszustatten, damit sie gut durch die Krise kommen.
Die zentrale Botschaft der Bundesregierung: Es ist genug Geld vorhanden, um die Krise zu bekämpfen und wir werden diese Mittel jetzt einsetzen. Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen. Darauf kann sich jede und jeder verlassen.".
Das gesamte Dokument finden Sie hier: Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen (PDF)
 
Neuregelung Kurzarbeitergeld und Hotline für Unternehmer Drucken
Informationen für Arbeitgeber

Laut der Pressemitteilung vom 17.03.2020 der Agentur für Arbeit in Suhl, werden neue Regelungen für das Kurzarbeitergeld beschlossen.
Die Agentur für Arbeit Suhl hat für die Unternehmer eine separate Hotline unter

03681/822907

geschaltet.

weiter …
 
Informationen zum Bürgerverkehr im Neuen Rathaus Drucken
Hinweise zur Nutzung öffentlicher Einrichtungen
Wir bitten die BürgerInnen nur für dringende Verwaltungsvorgänge die Verwaltung der Stadt Suhl (Friedrich-König-Straße 42, 98527 Suhl) aufzusuchen.
Bitte prüfen Sie vorher telefonisch, ob ein Besuch zwingend notwendig ist oder ob Ihre Anfragen auf telefonischem oder digitalem Weg zu lösen sind.

Der Haupteingang im Neuem Rathaus ist ab heute (17.03.2020) geschlossen. Der Bürgerverkehr wird nur bei wichtigen unabdingbaren Fällen über den Nebeneingang eingelassen. Es werden maximal zwölf BürgerInnen gleichzeitig eingelassen. Die BürgerInnen müssen am Eingang in einen Formular unter Hinweis der Datenschutzverordnung ihre Daten hinterlassen.
Der gesamte Bürgerverkehr beschränkt sich auf die 1. Etage, das Betreten der restlichen Etagen durch Bürger ist untersagt.
Es werden folgende Bereiche in der 1 Etage vertreten sein.
- Zulassung
- Einwohnermeldeamt
- Führerscheinstelle
- Sozialamt / Ausländerwesen
- Barkasse
Unterlagen für das Jugend- und Schulverwaltungsamt können am Eingang abgegeben werden.

 
Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen Drucken
Informationen für Arbeitgeber

Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus

Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus entgegen. Der Bundesminister der Finanzen, Olaf Scholz (SPD), und der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier (CDU), haben sich auf ein weitreichendes Maßnahmenbündel verständigt, das Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen wird. Die Regierung errichtet einen Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen. Das Ziel ist es, Firmen und Betriebe mit ausreichend Liquidität auszustatten, damit sie gut durch die Krise kommen. Die zentrale Botschaft der Bundesregierung: Es ist genug Geld vorhanden, um die Krise zu bekämpfen und wir werden diese Mittel jetzt einsetzen. Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen. Darauf kann sich jede und jeder verlassen.

weiter …
 
Informationen rund um COVID -19 / Corona-Virus Drucken
Allgemeine Informationen

csm_coronavirus-covid19_banner_schmal_ad3a0851a9

Für Fragen und Antworten rund um COVID-19 steht Ihnen nun auch unsere Telefonhotline der Stadtverwaltung zur Verfügung von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr. Sie erreichen die Mitarbeiter unter

Tel. 03681 74 40 40

>>Weitere Informationen rund um das Thema COVID-19<<
>>Corona Virus finden sie hier<<

 
Welche Länder/Regionen sind von Erkrankungen mit dem neuartigen Coronavirus betroffen? Drucken
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Aktuelle Fallzahlen, betroffene Länder und Informationen zu Risikogebieten finden Sie auf den Seiten des Robert Koch-Instituts unter www.rki.de/covid-19-risikogebiete und www.rki.de/covid-19-fallzahlen. In Deutschland sind bislang nur wenige bestätigte Fälle aufgetreten.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 20 - 38 von 42
© 2010 Stadt Suhl