A+ | A- | Reset


Eintragen
Eintragen
Monatsansicht
Monatsansicht
Flache Ansicht
Flache Ansicht
Wochenansicht
Wochenansicht
Tagesansicht
Tagesansicht
Rubrikenansicht
Rubrikenansicht
Suchen
Suchen
Änderungen vorbehalten. Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.

Veranstaltung: 'Aufbruch in die Demokratie - 30 Jahre Friedliche Revolution in Suhl'

Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalender der Stadt Suhl
Datum: Sunday, 08. December 2019 (ganztägig)
Dauer: ganztägig
Veranstaltungsort: Behördenzentrum Hölderlinstraße 1, Kapelle der Kreuzkirche, Saal Simson CCS
Beschreibung:

Die Stadt Suhl erinnert mit ihren Kooperationspartnern Landesbeauftragter des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA) und der Außenstelle Suhl des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR  (BStU Ast. Suhl) an einem gemeinsamen Veranstaltungstag am 8.12.2019 an die Ereignisse der Friedlichen Revolution in Suhl und würdigt die Akteure der damaligen Zeit.

In Vortrag und Podium mit Zeitzeugen wird die Geschichte der Friedlichen Revolution dargestellt. Bürger*innen erzählen im Format Erzählcafé ihre Erlebnisse und werden zu Zeitzeug*innen der damaligen Ereignisse. Eine Führung erläutert die Erstürmung und Besetzung der "Stasi-Burg" in Suhl durch mutige Bürger*innen. Ein ökumenischer Gedenkgottesdienst erinnert an die Freiräume, die in den Kirchgemeinden geschaffen wurden. Der Brückenschlag von der Vergangenheit in die Gegenwart erfolgt mit einem Festvortrag von Dr. Sabine Bergmann-Pohl zum Thema "30 Jahre Mauerfall - sind wir ein Volk?" und der anschließenden Podiumsdiskussion "Suhl - 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution" im Saal Simson des Congress Centrum Suhl. 

Die Veranstaltung ist für die Bürger*innen und Gäste der Stadt Suhl. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Programm 8.12.2019:

11-17 Uhr Erinnerungen an 1989 in der ehemaligen Bezirksverwaltung der Staatssicherheit in Suhl, Hölderlinstraße 1

18-19 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Kapelle der Kreuzkirche Suhl

19.30-22 Uhr Festakt "30 Jahre Friedliche Revolution in Suhl" im Saal Simson im CCS

Weitere Details zum Programm werden in einem gesonderten Programmflyer bereitgestellt. Beachten Sie auch die Veranstaltungshinweise auf den Webseiten der Stadt Suhl, des ThLA und des BStU Ast. Suhl.

 

Kontakt Info: Dr. Anke Geier / wiss. Mitarbeiterin beim Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA) Tel.: 0361 - 57 3121 691 Julia Curtis / Büro des Oberbürgermeisters, Sachgebiet Kultur und Tourismus Tel.: 03681 - 742205
Email: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Änderungen vorbehalten. Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.

Agenda - Suche


© 2010 Stadt Suhl