A+ | A- | Reset




Informationen rund um COVID -19 / Corona-Virus
csm_coronavirus-covid19_banner_schmal_ad3a0851a9

Für Fragen und Antworten rund um COVID-19 steht Ihnen nun auch unsere Telefonhotline entsprechend der Öffnungszeiten des Rathauses zur Verfügung. Sie erreichen die Mitarbeiter unter

Tel. 03681 74 40 40

Weitere Informationen rund um das Thema COVID-19 finden Sie hier:

>>Gesamtübersicht<<
>>Unternehmen und Mitarbeiter<<
>>Öffentliche Bekanntmachungen<<
>>Häufige Fragen<<
>>Tipps und Hinweise<<
>>Allgemeine Informationen<<

Hygiene- und Arbeitsschutzmaßnahmen

Wenn sich wieder mehr Personen im öffentlichen Raum bewegen, steigt das Infektionsrisiko – und damit das Risiko steigender Infektionszahlen und Überlastung des Gesundheitswesens. Daher sind flächendeckende Arbeitsschutzmaßnahmen und Hygienevorschriften einzuhalten.

Informationen zu:
  • SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
  • Allgemeine und tätigkeitsspezifische Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen
  • Branchenregelungen für Thüringen
  • Merkblätter und FAQs
finden Sie auf der >>Website des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie<<

In Thüringen tritt am 13. Mai die Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO) in Kraft. Diese löst die Dritte Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 18. April ab.

Zum Verordnungstext

Die nach §5 ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO vom 12. Mai 2020 erforderlichen Infektionsschutzkonzepte sind durch die verantwortliche Person oder einer von ihr Beauftragten zu erstellen, vorzuhalten und auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen. Die Infektionsschutzkonzepte brauchen NICHT zur Genehmigung oder Prüfung bei den Behörden vorab eingerecht zu werden!



OB übergibt Spende an Freies Wort hilft e. V. Drucken
weiter …Am Donnerstag, dem 20. Februar, übergab Oberbürgermeister André Knapp eine Spende im Wert von 300 Euro an den Verein Freies Wort hilft e. V.
 
weiter …
 
Ehrung verdienter Bürger Drucken
weiter …Am Sonntag, dem 2. Februar 2020, wurden drei Bürger/innen durch Oberbürgermeister André Knapp geehrt, die sich durch ihr langjähriges Engagement für die Stadt Suhl verdient gemacht haben. Die Festveranstaltung fand um 11 Uhr im Oberrathaussaal statt.
 
 
weiter …
 
Sportlerehrung 2019 Drucken

weiter …Die Stadt Suhl ehrte auch in diesem Jahr wieder ihre erfolgreichen Nachwuchssportler sowie ehrenamtlich tätigen Übungsleiter und Vorstandsmitglieder.

weiter …
 
Auszeichnung ehrenamtlich Tätiger Drucken
weiter …Am Montag, dem 2. Dezember wurden die ehrenamtlich Tätigen im Sozialen Bereich gewürdigt. Bürgermeister Jan Turczynski würdigte in seiner Rede das Ehrenamt.

Geehrt wurden: Gudrun Landgraf, Cornelia Schatz, Birgit Zühl, Barbara Bender, Sigrid Schulz, Gabriele Walther, Irmgard Schnabelrauch, Christel Denner, Birgit Wagner, Eva-Maria Uhlendorf und Dieter Werner.
 
weiter …
 
Anmeldung der Schulanfänger zum Schulbesuch für das Schuljahr 2020/2021 und neue Schulbezirke Drucken

für die Grundschulen der Stadt Suhl

Mit dem Beschluss Nr. 059/06/2019 hat der Stadtrat der Stadt Suhl die Schulsprengel für die Grundschulen der Stadt Suhl ab dem Schuljahr 2020/2021 aufgehoben und gleichzeitig neue Schulbezirke für die Grundschulen der Stadt Suhl festgelegt.

weiter …
 
Neuerung im Ordnungsamt Drucken
Seit dem 1. November wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Außendienstes jeweils mit einem mobilen Drucker ausgestattet, um Verstöße des ruhenden Verkehrs aufzunehmen. Wird ein Verstoß erfasst, erstellt der Mitarbeiter damit noch vor Ort einen Ausdruck auf wetterfestem Thermopapier, welcher Details zu Tatvorwurf, Verwarnungsgeld und Zahlungsmodalitäten enthält. Der Fahrzeugführer hat nun die Möglichkeit den fälligen Betrag per Überweisung sofort zu begleichen. Auf der Rückseite der Ausdrucke ist die Vorgehensweise noch einmal kurz zusammengefasst und leicht verständlich erläutert.

weiter …
 
Klimaschutzprojekt Deponie Suhl Goldlauter III Drucken
weiter …Auf der Deponie Suhl Goldlauter III wird seit 2018 ein Verfahren zur "aeroben in situ Stabilisierung" angewendet. Durch passive Belüftung des Deponiekörpers soll eine Umstellung der Abbauprozesse erreicht werden. Die Emission von klimaschädlichem Methan wird dadurch stark reduziert und über einen Zeitraum von ca. 10 Jahren wird die Deponie in einen zersetzungsarmen Zustand gebracht.

Das durch die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) geförderte Projekt (Förderkennzeichen 03K03575) leistet als aktive Klimaschutzmaßnahme somit einen hohen Beitrag an der Senkung von Treibhausgasemissionen im Kampf gegen die globale Erwärmung.

Einen Überblick über den Ablauf des Projektes, das eingesetzte Verfahren und erste Ergebnisse finden Sie im folgenden Vortrag:

Erlaeuterung zum Klimaschutzprojekt Deponie Suhl-Goldlauter-3.

weiter …
 
Prioritätenliste für den Ausbau und die Sanierung von Straßen und Ingenieurbauwerken Drucken
Durch den Eigenbetrieb Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen Suhl wurde eine Prioritätenliste für den Ausbau und die Sanierung von Straßen und Ingenieurbauwerken der Stadt Suhl im Zeitraum von 2019 bis 2025 erstellt. Die Prioritätenliste wurde als grundsätzliche Arbeitsgrundlage für die Haushaltsplanung und für die Beantragung von Fördermitteln am 10.04.2019 durch den Stadtrat der Stadt Suhl bestätigt.

 
89. Deutsche Archivtag in Suhl Drucken
weiter …Am 17. September 2019 fand die Auftaktveranstaltung zum 89. Deutschen Archivtag, der unter dem Motto „RECHTsicher - Archive und ihr rechtlicher Rahmen" steht, in Suhl im CCS statt. Dazu gibt es eine ganze Anzahl an Sitzungen, Workshops, Fortbildungen und andere Veranstaltungen, bei denen Interessierte neue Aspekte für Ihre Arbeit vor Ort kennenlernen können.

Parallel zum Deutschen Archivtag findet hier mit der ARCHIVISTICA die größte europäische Fachmesse für das Archivwesen statt.

weiter …
 
Denkmalpreis der Stadt Suhl 2019 Drucken
weiter …Für die vorbildlichen Leistungen zur Erhaltung des Kulturdenkmals Fuhrmannsgasthof „Roter Ochse" in Suhl hat Oberbürgermeister André Knapp zusammen mit Amtsleiterin Frau Laade und Stadtkonservator Herr Jahn am 4. September 2019 den Denkmalpreis 2019 an Familie Beuger verliehen.
 

weiter …
 
Widerspruch gegen Wahlwerbung Drucken
weiter …Nach § 50 Absatz 1 Bundesmeldegesetz (BMG) darf die Meldebehörde den Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen in den letzten sechs Monaten vor einer Wahl Auskunft aus dem Melderegister zu Vor-, Familiennamen, Doktorgrad und Anschrift von Wahlberechtigten erteilen.
 
Kann man dem widersprechen?
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 12 - 22 von 65
Coronavirus Informationsportal der Thür. Landesregierung
Link zum Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung

Mund-Nasen-Masken
Image

Pressekonferenzen zu COVID-19

Kauf in Suhl
Image

Öffnungszeiten
ab 4. Mai 2020

MO 8.00 - 13.00 Uhr
DI 8.00 - 17.00 Uhr
MI Schließtag
DO 8.00 - 18.00 Uhr
FR 8.00 - 13.00 Uhr
1. Samstag im Monat:
9.00-12.00 Uhr (nur Bürgeramt)

Eine telefonische Terminvereinbarung ist weiterhin erforderlich.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ämter der Stadt Suhl.


Alle Infos zum Coronavirus auf unserer Seite in Übersicht
Link zur Übersicht

Kinderschutz in Suhl
kinderschutz-in-suhl

Suhler Amtsblatt
Link zum Beitrag Suhler Amtsblatt

WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Wetter aktuell
 

buergerhandbuch_cover.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

 stadt-suhl-auf-facebook.jpg
Link zu Stadt Suhl auf Instagram

Logo der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

© 2010 Stadt Suhl